«

Festliches Mitsingkozert zum Advent

Am Sonntag, 2. Dezember 2018 findet um 18 Uhr ein Konzert statt, bei dem ein vielfätliges Programm an Vokal- und Instrumentalmusik mit Werken von Bach, Busto, Mendelssohn, Vasks u.a. zu hören sein wird. Es gibt auch eine Uraufführung und an vier Stellen des Abends Gelegenheit zum Mitsingen. Das detaillierte Programm kann unten angesehen werden:

Christmette zum Mitsingen

Christnacht

Die Matthäuskantorei singt wie jedes Jahr bei der Christmette. Wegen des Umbaus der Matthäuskirche findet sie dieses Jahr in der Rosenkranzbasilika in der Kieler Strasse in Steglitz statt und beginnt um 22 Uhr, also eine Stunde früher als gewohnt. Mitsänger*innen sind wie immer willkommen und sind gebeten, sich unter Kontakt anzumelden. Die Partituren der Gesänge sind für die indiviuelle Vorbereitung in den unten angefügten Datein abrufbar. Wie immer gibt es eine kurze intensive Probe - wir beginnen auf der Empore um 21:15 Uhr.

Musikalische Soirée

Im Rahmen des 15jährigen Bestehens der Kantorei unter Christian Bährens findet am 15. September um 17 Uhr eine kleine Feier im Saal der Matthäus-Gemeinde statt. Es wird ein Konzert geben mit Beiträgen der Chormitglieder und Freunden, anschließend wollen wir unsere Gäste zu einem Sekt-Empfang bitten. Danach können wir bei Essen und Trinken und einer Tombola ins Gespräch kommen. Der Eintritt ist frei. Da aber der Saal maximal 200 Personen fasst, werden wir Eintrittskarten ausgeben, die in der Küsterei oder unter der Mail Adresse met_lange@yahoo.de zu bekommen sind. Die Karten können auch am Eingang hinterlegt werden.

Requiem

Rheinberger

Die Matthäuskantorei Steglitz hat am 11. November in der Martin-Luther-Kirche Steglitz (Hortensienstr. 18, S-Bahn Botanischer Garten) und am 12. November in der Paul-Gerhard-Kirche Schöneberg (Hauptstr. 47) Musik zum Thema Requiem präsentiert, wobei die  wunderschöne A-Cappella-Vertonung in Es-Dur von Joseph Rheinberger im Mittelpunkt standen. Im Wechsel zum Gesang erklang Orgelmusik, gespielt von Patrick Wildermuth. Das Programm können Sie der unten stehenden Datei entnehmen.

Verstärkung gesucht!

Die Kantorei sucht ab Mitte Juni Verstärkung für Tenor und Bass und beginnt dann mit den Proben für das Requiem von Gabriel Fauré. Kontaktieren Sie einfach Christian Bährens unter Kontakt